Logo Klaus Adam
 
Linie
Die Abenteuer des kleinen Däumling
Plakat Däumling

Lang, lang ist es her. Es war nämlich in den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat. Da lebten in einem Dorf ein Bauer und seine Frau. Die beiden hätten eigentlich ganz zufrieden sein können; sie waren zwar nicht reich, aber ihr kleiner Bauernhof brachte ihnen soviel ein, das sie ein einfaches Leben ohne Luxus, aber auch ohne Armut führen konnten. Trotzdem waren die beiden nicht glücklich. Vor allem die Bäuerin blieb immer wieder versonnen stehen, blickte mit traurigen Augen in die Ferne und seufzte lang und herzzerreissend. Abends, wenn sie mit ihrem Mann schweigend vor dem Kamin sass und die Stille, die sie umfing nur durch das Prasseln des Kaminfeuers gestört wurde, dauerte es nicht lange und sie fing leise an zu schluchzen. Der Bauer verzog den Mund, verdrehte die Augen und stöhnte. Er wusste nur zu gut, warum seine Frau so traurig war. Und er wusste auch, das sie wie jeden Abend als nächstes zu jammern anfangen würde. So geschah es dann auch. Die Bäuerin legte die Hände ineinander, schwenkte sie vor der Brust auf und nieder und sprach mit weinerlicher Stimme:
"Ach wenn ich doch bloss ein Kind hätte! Und wenn es nur so gross wär wie mein Daumen!"
Ein paar Monate später verspürte die Bäuerin eines Mittags ein merkwürdiges Zwicken im Bauch und ein leichter Schwindel liess sie schwanken. Sie dachte sich, ach, ich werde mich wohl etwas überanstrengt haben, am besten, ich leg mich hin und ruh mich aus. Sie ging in ihre Schlafkammer und kroch ins Bett. Doch kaum lag sie flach in den Federn, was geschah da? Sie bekam ein Kind! Aber was für ein Kind! Der kleine Wurm, den sie gerade geboren hatte, war nicht grösser als ein Daumen. Der Mutter war das schnurzpiepegal. Die war überglücklich, das sie endlich ein Kind hatte.
Es war übrigens ein Junge. Weil der, wie schon gesagt, so gross wie ein Daumen war, haben ihm die Bauersleute gar keinen richtigen Namen gegeben. Sie tauften ihn Däumling...

Eine spannende Geschichte mit Musik und Zaubereien zum Zuhören und Weitererzählen
Nach Märchenmotiven der Brüder Grimm und anderen
Für kleine und große Menschen

Für Kinder ab 6 Jahre
Dauer ca. eine Stunde
Keine besonderen technischen Anforderungen
Flexibel im Ablauf
 
   
   
   
 
 
Klaus Adam
Programme
Erzähltheorie
Kidspods
Kontakt
 
Impressum